ostbahnkirwa.de
Altenbahner Kirwaboum

 

Kirwapaare 2019

Ehrungen für 10-jährige Mitgliedschaft.

Vielen Dank an die Jubilare!

 

Aktuelle News


Zurück zur Übersicht

20.01.2018

Bericht zur Jahreshauptversammlung 2018

Am Samstag den 20.01.2018 trafen sich die Alten Bahner Kirwaboum zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Zur Linde“ in Kainsbach. Die Mitgliederversammlung wurde kurz nach halb acht offiziell vom 1. Vorstand Christian von Hoepfner eröffnet. Vor 57 Mitgliedern blickte dieser auf das vergangene Jahr zurück. Er bedankte sich bei den Anwesenden für das Vertrauen, welches sie der Vorstandschaft in den letzten beiden Jahren entgegengebracht haben. Die Vorstandschaft traf sich im vergangen Jahr sieben Mal, nicht nur um die Kirwa in trockene Tücher zu bringen, sondern auch, um das Vereinsleben und Freizeitangebot zu planen. Neben dem zweiten Kartelturnier, unterstützte der Verein das Tierheim Hersbruck bei seinem ersten Pfotenfestival, feierte mit den Sittenbächer und Michelmühler Kirwaboum, freute sich über zahlreichen Nachwuchs und feierte natürlich die Ostbahnkirwa 2017. Christian von Hoepfner bedankte sich zudem bei allen Mitgliedern und Helfern für die vergangene, großartige Kirwa, ihr Engagement und für alles, was die Kirwa wieder einmal einzigartig gemacht hat. Die Kirwa 2017 war wieder einmal ein voller Erfolg. Nach dem Jahresrückblick folgte der Bericht der 1. Kassiererin Anja Günther, welche die Zahlen des letzten Jahres vorstellte. Außerdem meldete sich spontan der 1. Bürgermeister Robert Ilg zu Wort und sprach zu den Mitgliedern. Dieser lobte die harte Arbeit sowie die Vereinsstärke und wünschte dem Verein weiterhin viel Erfolg. Die Vorstandschaft wurde von der gesamten Mitgliederversammlung einstimmig entlastet. Die Ehrung der Mitglieder, die den Verein schon seit zehn Jahren unterstützen, übernahm Christian von Hoepfner. Ebenfalls meldete sich der 2. Vorstand Julian Pawlik zu Wort und dankte Christian von Hoepfner und der gesamten Vorstandschaft für die letzten beiden Jahre. Er dankte außerdem den Mitgliedern für ihre Arbeit. Im Anschluss wurde die Vorstandschaft neu gewählt. Christian von Hoepfner dankte der scheidenden Vorstandschaft und übergab das Wort an Robert Ilg, der die Wahl leiten sollte. Der 1. und 2. Vorsitzende, sowie die 1. Kassiererin haben sich nicht geändert. 1. Vorsitzender war und bleibt Christian von Hoepfner. Zum 2. Vorsitzenden wurde wieder Julian Pawlik und zur 1. Kassiererin Anja Günther gewählt. Den Posten des 2. Kassiers bekleidet die nächsten zwei Jahre Thomas Friedrich, der den scheidenden Benedikt Gast ersetzt. Daniela Taubmann wird als 1. Schriftführerin von Alexander Pfister abgelöst. Tim Zirnbauer löst Oliver Riedl als 2. Schriftführer ab. Die neuen Beisitzer Julian Schneider und Martina Weber wirken in Zukunft anstelle von Stefan Schnaubelt und Alexander Pfister (1. Schriftführer) in der Vorstandschaft mit. Die beiden Kassenprüfer Klaus Wittmann und Stefan Schmeller wurden von der Versammlung ebenfalls wiedergewählt. Nach der Wahl widmete sich die Mitgliederversammlung den Anträgen, Wünschen und Sonstigem und klärte die ein oder andere offene Frage zum Ablauf der Kirwa 2018. Außerdem wurde der Vereinskalender für das erste Halbjahr 2018 vorgestellt. Gegen 21:50 Uhr schloss der wiedergewählte 1. Vorstand die Versammlung und entließ alle Mitglieder in den gemütlichen Teil des Abends.



Zurück zur Übersicht








 

 
Karte
Info